Social Media

Facebook Ads: Beitrag hervorheben vs. professionelle Werbeanzeigen

Der Unterschied zwischen den zwei Optionen ist vielen nicht klar. Erfahre in diesem Beitrag, welche Art der bezahlten Werbung Du für Dein Unternehmen nutzen solltest.

Facebook bietet ihren Nutzern zwei verschiedene Wege bezahlte Werbung zu schalten.

Diese sind zum einen beworbene/hervorgehobene Beiträge und zum anderen die professionellen Werbeanzeigen.

Beide Varianten bieten den Nutzern verschiedene Vorteile.

Wichtig ist es im Voraus zu klären, welche Werbeziele man verfolgt, und wie diese realisierbar sind.

Aber welche Art der bezahlten Werbung ist denn nun die richtige für Dein Unternehmen?

Beworbene/Hervorgehobene Beiträge

Hervorgehobene Beiträge sind Posts auf dem Profil eines Nutzers, welche kostenpflichtig auf dem News-Feed anderer Nutzer ausgestrahlt werden.

Der Nutzen dieser Funktion: Mehr Reichweite und Interaktionen (Likes, Kommentare, Weiterleitungen) mit dem beworbenen Beitrag.

Wem der Beitrag angezeigt werden soll, kann man einigermaßen bestimmen, indem man gewisse Parameter angibt, und so eine bestimmte Zielgruppe definiert.

Das Hervorheben der Beiträge ist die einfachste Art auf Facebook Werbung zu schalten, und verfügt demnach nicht über die selben Anpassungsfunktionen wie Werbeanzeigen, die über den Werbeanzeigenmanager erstellt werden.

Trotzdem werden diese im News-Feed der sich in der Zielgruppe befindenden Nutzer als Werbeanzeigen präsentiert.

Die Einrichtung ist i.d.R. ganz einfach:

1.      Zielgruppe definieren:          Zuerst müssenRahmenparameter wie das Alter, die Region und Interessen bestimmt werden

2.     Budget bestimmen:             Du gibst einbestimmtes Budget ein, welches du bereit bist zu investieren

3.     Laufzeit angeben:                Du gibst an, wielange die Kampagne laufen soll.

Professionelle Werbeanzeigen

Professionelle Werbeanzeigen werden im Gegensatz zu hervorgehobenen Beiträgen im Facebook Werbeanzeigenmanager erstellt. Dieser bietet viel mehr Eingrenzungsmöglichkeiten und erlaubt es dem Werbetreibenden seine Zielgruppe individualisierter zu definieren.

Mit den professionellen Ads können Unternehmen ihre Werbeanzeigen auf Ziele wie z.B. App-Installationen, Website Conversions, Videoaufrufe und Online-Shop Verkäufe auslegen.

Bevor man loslegt, sollte man folgende Fragen beantwortet haben:

      Wer ist meine Zielgruppe?
      Wo sollte die Anzeige am besten platziert werden?
      Was ist mein Anzeigeziel?
      Wie gestalte ich die Anzeige so, dass ich auchdie Aufmerksamkeit meiner Zielgruppe erhalte?
      Was ist mein Werbebudget?

Der Prozess endet aber nicht mit der alleinigen Erstellung und Schaltung der Werbeanzeigen.

Dank der diversen Analysefunktionen im Facebook Werbeanzeigenmanager ist es möglich, dass der Werbetreibende die Werbeanzeigen auf ihre Performance prüft. Somit können schlecht abschneidende Faktoren eliminiert und Faktoren mit hohem Nutzen skaliert werden.

Durch das Skalieren werden Werbeanzeigen effizienter und die gewünschten Ergebnisse treten öfter bei gleichbleibendem Budget ein, da die Werbeanzeigen nun Personen angezeigt werden, die ähnliche Interessen und Merkmale haben wie die bisherigen Ergebnisse.

Bei den professionellen Werbeanzeigen wird es stark empfohlen, sich auf eine Agentur mit Experten zu verlassen. Das Schalten, Pflegen und Skalieren der Werbeanzeigen kann enorm aufwendig sein und ist gerade für Anfänger nicht gut geeignet.

Sei es um mehr Reichweite auf bestimmten Beiträgen in der Chronik deines Profils zu erreichen, oder um erste Schritte in die Welt des Social Media Marketings zu tätigen, die hervorgehobenen Beiträge sind ein guter Anfang, um sich ein Bild vom Potenzial zu machen.

Um aber wirklich ergebnisorientierte Werbeanzeigen für Unternehmen zu schalten, sollte man sich auf professionelle Werbeanzeigenverlassen.

Neuste Blogs

Alle ansehen

Zielgruppenanalyse für erfolgreiches Online Marketing

Der wichtigste Erfolgsfaktor für eine Online Marketing Kampagne ist es seine Zielgruppe zu kennen und die Werbeziele an das Verhalten und die Interessen potentieller Kunden anzupassen.

January 10, 2022

5 Gründe, wieso Dein Unternehmen Online Marketing braucht

Online Marketing ist zur heutigen Zeit essenziell für alle Arten von Unternehmen. Erfahre in diesem Beitrag, wieso dein Unternehmen Online Marketing braucht!

December 27, 2021

Online Shops: Dein Ladenlokal im Internet

Ein Online Shop ist heutzutage mindestens genau so wichtig wie Dein Ladenlokal. Er sollte immer gepflegt, aufgeräumt und strategisch durchdacht sein. Worauf muss man da achten?

December 28, 2021